Viele gute Vorhaben und dann? Erfolgsstrategien, um zum Ziel zu gelangen.

Nun ist das Jahr schon fünf Wochen alt. Zeit für mich zu prüfen, wie es mit meinen guten Vorsätzen und gesteckten Zielen so aussieht. Nach eingehender Analyse erkenne ich, dass bei der Umsetzung durchaus noch Luft nach oben ist, zumindest was die täglich geplante METIME und die Sporteinheiten (3x pro Woche) angeht.

Wie erreichen wir unsere Vorhaben?

Der wichtigste Punkt um ein Ziel zu erreichen ist natürlich zuallererst, sich überhaupt Ziele zu setzen. Doch was ist dabei wichtig?

Ziele sollten

  1. konkret sein
    -> statt „mehr Spaziergänge, z.B. 2x die Woche eine Stunde frische Luft schnappen.
  2. Realistisch, also machbar sein
    -> jeden Tag ein Buch lesen funktioniert eben nicht
  3. Aus innerer Überzeugung kommen:
    -> will ich das wirklich? Fühlt sich das motivierend und gut an?

Wenn wir uns immer wieder vorstellen, wie schön es wäre, das Ziel erreicht zu haben, bleiben wir dran. Visuelle Vorstellungskraft (wo bin ich dann und wie sieht es dort aus) und emotionales eintauchen (wie fühlt es sich an, wenn ich das Ziel erreicht habe) spielen dabei eine entscheidende Rolle.
Dabei sollten auch mögliche Rückschläge einbezogen werden.

Was habt ihr euch vorgenommen?